Barfuß & viel unterwegs – Freitagslieblinge am 26. Mai

Vorletzte Woche war ich echt krank. Eine richtig fiese Mandelentzündung mit Fieber und Kopfschmerzen hatte mich außer Gefecht gesetzt. Und dazu habe ich die Sonne nicht richtig genießen können, weil ich davon einfach nur noch mehr Kopfschmerzen bekommen habe. Oaaar. Dafür war dann diese Woche mit diesem wundervollen Sommerwetter einfach nur geil. Und wir waren so viel unterwegs, es war herrlich.

Wisst ihr, wenn es so warm ist und die Tage länger werden, dann bin ich viel besser gelaunt und einfach entspannter. Die Jungs laufen barfüßig bis spät abends im Garten herum, die Füße voller Erde, die Haare leicht verschwitzt und mit dem Duft von Sonne und Sommer. Ich liebe das einfach.

Freitag2605_3

Meine Lieblingsmomente mit den Kindern gab es am Vatertag. Wir waren zusammen im Felsenmeer im Odenwald. Und der feine Herr war total in seinem Kletterelement. Wie ein kleines Eichhörnchen ist er von Felsen zu Felsen gehüpft und konnte einfach nicht genug bekommen. Auch der Rabauko ist geklettert, war aber dann froh, als wir dann wieder ein Stück auf dem Weg gegangen sind. So wird der Träumer zum Draufgänger und der Krawallo ganz zaghaft und vorsichtig.

Freitag2605_8

Mein Lieblingsmoment nur für mich war Anfang der Woche. Der Rabauko hat auf der Straße mit Laufrad seinem gespielt, während der feine Herr bei einem Freund war. Und ich habe auf einem Stein gesessen, den beiden zugeschaut und konnte die Sonne genießen. Und endlich barfuß laufen.

Freitag2605_4

Mein Lieblingsessen diese Woche war eigentlich ein ganz normales Abendbrot. Tagsüber waren wir auf dem Bauernmarkt im Hessenpark gewesen. Und dort haben wir frisches Brot, Wurst, Käse, Butter vom Bauern, eine ganze Honigwabe und selbst gemachte Sonnenblumen Creme gekauft. So ein einfaches Essen – und trotzdem das Köstlichste, was ich seit langem gegessen habe. Allein dieses Brot…nomnomnom.

Freitag2605_1

Mein Lieblingsbuch diese Woche habe ich mit dem feinen Herrn angefangen zu lesen. Schon auf der Buchmesse im letzten Jahr hatte er es am Stand vom LOEWE-Verlag entdeckt. Aber eigentlich ist es erst ab Lesealter 10 – und noch dazu nicht groß bebildert. Doch immer wieder fragte er nach „Scary Harry“ und ich habe das Buch mit dem Sensenmann dann doch gekauft. Gute Entscheidung. Die Geschichte von Otto, seinen Geisterfreunden und dem mysteriösen Skelett mit dem Schmetterlingsnetz fesselt meinen kleinen Bücherwurm total. Zwei Kapitel an einem Abend haben wir schon durch.

Freitag2605_5

Meine Lieblingsinspiration kam diese Woche auf der denkst, einer Elternblogger-Konferenz in Nürnberg. Ich habe so viele liebe Bloggerkollegen kennen gelernt und auch Online-Freunde wieder getroffen. So wie meine liebe Dani von Glucke und So, mit der ich ein Zimmer teilte, die strahlende Jessi von Feier Sun, den coolen Stephan von Daddy Dahoam, Wiebke von Verflixter Alltag, Patricia von MomsBlog und so so viele mehr. Und zu den inspirierenden Gesprächen gab es noch tolle Vorträge. Allein die Lesung aus dem neuen Buch von Julia von Mama Schulze hat mich zu Tränen gerührt.

Wie war denn eure Woche? Mehr Freitagslieblinge findet ihr bei Berlin Mitte Mom.

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.