Engel & Reiseplanung – Freitagslieblinge am 14. Juli

Letzte Woche habe ich die Freitagslieblinge leider nicht geschafft. Ich bin noch immer mitten in diesem Blogumzug und so vieles funktioniert noch nicht. Vor allem dieses Theme macht mich wahnsinnig und der elende Support antwortet nur schleppend. Aaargh – es ist zum verrückt werden. Am liebsten würde ich manchmal alles hinschmeißen. Jedenfalls hält mich dieser technische Kram so sehr auf, dass ich in meiner kostbaren Blogzeit – also abends zwischen 21 und 22 Uhr – nicht zum bloggen kommen. Mimimi.

Wie immer ging diese Woche viel zu schnell vorbei. Mit großen Schritten näher wir uns unserem Urlaub und stecken daher in den letzten Zügen der Reiseplanung. Wie gut, dass ich festgestellt habe, dass unsere Flugzeugtickets kein Resiegepäck enthalten. Yeah – eine Woche Urlaub mit zwei Kindern und Handgepäck. Nicht! Also das auch noch buchen. Und dann noch einen Mietwagen organisieren, mit dem wir nicht nur vom Flughafen zu unserem Ferienhäuschen fahren, sondern auch unsere Ausflugsziele ansteuern können. Vielleicht wäre Pauschalurlaub doch ne Alternative?

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern diese Woche war einfach die gemeinsame Zeit, die wir bei Regenwetter daheim verbrachten. Wir putzen die Wohnung, gingen Einkaufen, machten Waffeln mit Himbeersahne, kuschelten auf der Couch und hatten einfach mal keine Termine.

Mein Lieblingsmoment nur für mich war eine kurze Metime bei einer Tasse Kaffee und einem Donut. Und ich konnte einen Blick in die Elternfamily werfen. Mein Eltern-Abo habe ich nämlich gewechselt, da mich die Babythemen einfach nicht mehr so sehr ansprechen.

Mein Lieblingsessen war diese Woche war etwas, worauf ich einfach richtig Lust hatte: Clubsandwich. Ich habe dazu Bio-Putenschnitzel und Champignons angebraten, Tomate, Avocado und Salatgurke aufgeschnitten, Salat gezupft und alles auf Vollkorntoast belegt, das ich mit Majo und Honig-Senf bestrichen hatte. Nomnomnom.

Und die Jungs fanden es so super lecker. Nicht! Der Rabauko „iiiehhh, bäääh“ aß nur die Gurken und das Fleisch, während der feine Herr angewidert die Avocado entfernte. Manchmal verstehe ich den Geschmack von Kindern nicht: Guacamole lieben sie nämlich. Aber umso mehr blieb für mich übrig. Außer den Chips – wenn es die schon zum Abendessen gibt…könnt ihr euch ja denken.

Mein Lieblingsbuch diese Woche ist diesmal Lesestoff für mich. Auch wenn ich gerade kaum dazu kommen – ich sag nur Blogumzug. Die Engels-Triologie von Lauren Kate habe ich mir vor kurzem auf dem Flohmarkt gekauft und erhoffe mir davon etwas Fantasy-Herzschmerz wie auch schon bei „Twighlight“ & „Chroniken der Unterwelt“.

Im Moment läuft der erste Teil unter „Fallen“ im Kino. Hat den jemand schon gesehen?

Meine Lieblingsinspiration diese Woche war der Tipp beim Fotoworkshop von Lieblingsbilder. Ich habe mir nämlich endlich ein neues Objektiv mit Festbrennweite gekauft, mit dem ich Portraifotos und schöne Nahaufnahmen machen kann. Es hat sich gelohnt, oder? Das Foto hierzu ist eines meiner Testbilder.

Noch mehr Freitagslieblinge findet ihr bei Berlin Mitte Mom.

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. Oh je, mein Blog soll auch noch umziehen… Mein technischer Support sitzt aber wenigstens in meiner Wohnung – dann gibt’s hoffentlich zumindest keine Kommunikationsprobleme oder erst recht, wer weiß 😂

    Das Regenwetter hat bei uns auch zu viel Zeit in der Wohnung geführt… Muss ja schließlich auch mal geputzt werden 😅

    • Ich habe auch eine Kollegin, die mir hilft. Aber ohne den Support vom Theme ging es nicht. Im Moment kann ich keine Updates machen – es ist zum Haare raufen. Daumen drücken für deinen Blogumzug – am besten du pickst dir ein solides Theme raus 😛

  2. Ich habe es aufgegeben, die Geschmackslogik meiner Kinder verstehen zu wollen! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.