Bissiges Buch & Frühstück im Bett – Freitagslieblinge am 30. Juni

Die Woche zog sich wie Kaugummi. Sie fing sommerlich an und endet etwas regnerisch. Am Wochenende hatten wir die Kinderzimmer neu eingerichtet und ziemlich viel aufgebaut und umgeräumt. Wahnsinnig anstrengend, sag ich euch. Hallo – ich hatte ganz wunde Hände vom Kommode zusammen schrauben. Puuuhh!

Daher war der Wochenstart etwas unerholt. Aber das Ende, das war dann doch sehr entspannt (dazu gleich mehr). Und was für ein Knaller: Die Ehe für alle wurde verabschiedet. Das freut mich wirklich sehr, denn für mich ist es selbst verständlich, dass alle ehelich geschlossenen Partnerschaften gleich behandelt werden. Ein wichtiger und richtiger Schritt in eine Richtung, die mir sehr am Herzen liegt. Jetzt fehlt nur noch die „Familie für alle“, damit auch unverheiratete Partnerschaften mit Kindern sowie Alleinerziehende steuerlich gleich gestellt werden. Das wäre ein Traum.

Bitte nicht öffnen

Mein Lieblingsbuch diese Woche ist „Bitte nicht öffnen. Bissig!“, das wir gerade angefangen haben zu lesen. Worum es geht: Da wird doch glatt ein Päckchen mit einem Kuschelmonster bei Nemo abgegeben – und der kleine Yeti darin ist lebendig. Was das alles zu bedeuten hat, müssen wir aber erst noch lesen. Ein Buch mit nicht so viel Bildern, aber sehr mysteriös und spannend. So spannend, dass es der Herr mal wieder kaum erwarten kann ins Bett zu kommen (YES!). Der zweite Band liegt auch schon bereit. Rezension folgt.

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern war ein Besuch bei meinen Eltern gleich am Anfang der Woche. Hier können die zwei immer so schön im Garten spielen. Und neue Freundschaften mit dem Nachbarskater knüpfen. Es ist jedenfalls so schön, ihnen bei einem Kaffee zuzusehen.

Hochbett

Mein Lieblingsmoment nur für mich war am Samstag Abend, als wir nach sieben Stunden Betten hin und her rücken, Möbel aufbauen und putzen endlich fertig waren. Naja, fast fertig, denn ein paar Regale mussten wir noch anbringen. Aber – taadaa – beide Jungs haben jetzt Hochbetten, die Zimmer wirken größer und es ist soooo schön geworden (zeig ich euch nächste Woche noch). Und da saß ich, unter dem neuen Bett vom Herrn mit dieser super schönen Beleuchtung und habe den Moment genossen.

Casper Breakfast in Bed

Mein Lieblingsessen diese Woche hatte ich heute Morgen mit dem Herrn. Wir waren nämlich zum Frühstücken von Casper Matratzen im 25Hours Hotel eingeladen worden. Und zwar ganz kuschelig im Bett bei einem Filmchen, das habe ich schon ewig nicht mehr gemacht. Fast wäre ich sogar eingepennt. „Alice im Wunderland“ war aber schon etwas aufregend für den Herrn, doch zum Glück können wir heute Nachmittag beim Kindergeburtstag noch genug Eindrücke sammeln, um das zu verdauen.

GluckeundSo

Meine Lieblingsinspiration habe ich diese Woche bei Glucke und So gefunden. Ihre neue Reihe „Soundtrack of my life“ ist so cool, da werden Erinnerungen wach. Und ich überlege schon die ganze Woche, über welche Lieder ich schreiben soll, denn ich werde auch bald mitmachen. Also wenn ich dazu komme. Öhm. Dieser Blogumzug hat es gerade in sich, ich bin ganz schön am wurschteln und habe gestern Abend noch stundenlang geskyped.

Wie war denn eure Woche?

Noch mehr Freitagslieblinge findet ihr bei BerlinmitteMom.

 

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  1. Hi meine Liebe,
    oh ich freue mich wenn Du mir deine Songsoflife schickst..
    Am Montag gehts in eine neue Runde und ich freue mich auch auf so viele coole Lieder…
    Ich drück dich ganz fest…
    Wann kommt ihr denn mal zum grillen vorbei?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.